Mein Vater liebt es andere herunter zu machen, zu beschimpfen, zu nerven oder zu demütigen.

Meine Mutter bezeichnet er immer als fett, dumm etc. und zieht sie mit ihrer Arbeitslosigkeit auf.

Mir will er alles verbieten und sagt mir ständig, dass aus mir nichts wird , ich hässlich sei oder sonstiges nettes.

Seine Interessen sind Digitalkameras, Fernseher, Computer und der sonstige Scheiß.

Darüber weiß er ALLES & dafür haben wir aufeinmal gaaaanz viel Geld.

Seine Freizeit verbringt er Media Markt Verkäufer zu testen, ob sie auch genauso viel wissen wie er und wenn nicht, sagt er grinsend zu ihnen "OH , dann muss ich wohl zu Saturn gehen!"

Er ist ungeduldig, und regt sich über alles auf! wirklich über alles!

Er lebt ganz nach dem motto "GEIZ IST GEIL!", wenn es NICHT um Technik geht. Fragt man ihn ob man mal etwas Geld zum shoppen kriegt, bekommt man 10 cent in die Hand gedrückt mit den Worten "mach dir n schönen tag"

Wenn man mit ihm nach Mc donalds geht, muss man sich zu zweit eine kleine Pommes teilen - JA EINE KLEINE POMMES ZU ZWEIT!

Der Blick der Verkäuferin war wirklich sehr sehr geil.

Beim Autofahren regt sich mein Vater stets über alles auf und rasiert sich - ja beim Auto fahren.

Jedesmal...

 

Seine andere schlechte angewohntheit ist es zu furzen >.< & zwar sehr laut und seeehr eklig. Dabei hebt er immernoch so schön das Bein und bewegt es synchron zu seinen Furzlauten. Dies Begründet er grinsend mit der Ausrede "ich bin krank!"

Mein Vater liebt es andere Leute zu ärgern, meistens meine Mutter und mich aber auch Leute die er nicht kennt. Zb nimmt er die worte "du arschloch" auf sein geliebtes Digtiergerät auf und spielt es ab, wenn er an anderen Leuten vorbei kommt und guckt sie dann mit verschlossenen Lippen an.

Oder er qüalt andere Leute mit Laserpointern.

 

 

 Redensarten.

Mein Vater redet meistens nur in zwei bzw einer Silbe um "zeit zu sparen"!

Beispiel:

"Steig schonmal ins To!"

=

"Steig schonmal ins Auto!"

 

oder

"Wir fahren in den laub!"

=

"Wir fahren in den Urlaub"

 

Verrückt oder?! Kaum einer versteht das, aber ich bin inzwischen Meisterin der Silben.

Wichsen ist sein Lieblingswort, was er auch sehr sehr gerne benutzt. So wie die Schlümpfe zu allem "schlumpfen" sagen, sagt er "wichsen".

Beispiel:

"Wichs mir mal die Butter rüber"

"Wichs die tür zu"

 

Ja das ist wirklich immer sehr sehr appetitlich. Besonders wenn man so ca. 6 Jahre alt ist & man seine mama fragt "mama was ist wichsen?" Danke daddy. Danke.

 

Ja, der Mann ist wirklich verrückt und bescheuert.